Wir suchen Verstärkung!

Werde Teil unseres Teams

Implantate

"Nach dem Verlust eines Zahnes oder auch bis hin zu allen Zähnen muss man heute glücklichweise nicht mehr auf Komfort beim Kauen und Sprechen verzichten. Mit Implantaten können wir heute praktisch jeden Zahn ersetzen oder aber auch herausnehmbaren Zahnersatz einfach und effektiv befestigen."

für ein natürliches Lächeln

Zahnimplantate sind heutzutage in der Regel wurzelähnliche Schraubenkörper, die in den Kieferknochen eingebracht werden, um dort Zahnersatz zu befestigen. Sie werden in den meisten Fällen aus fast 100%-igem Reintitan gefertigt, welches vom Knochen extrem gut akzeptiert wird und sich in Sekundenbruchteilen mit einer Sauerstoffschicht umgibt (dadurch werden allergische Reaktionen auf dieses Metalloxid äußerst selten beobachtet).
Die Verwendungsmöglichkeiten der eingeheilten Implantate sind äußerst vielseitig. Sie können als Anker für einzelne Zähne, für Brücken zum Ersatz mehrerer Zähne oder aber auch zur Fixierung lockerer Prothesen eingesetzt werden. 

Einzelzahn

Implantatversorgung Einzelzahn

Implantatversorgung Oberkiefer

Implantatversorgung Oberkiefer

Unterkiefer mit Brückenversorgung

Unterkiefer mit Brückenversorgung

Vielfältige Einsatzzwecke

Zahnimplantate sind bei Fehlen einzelner Zähne oder auch bei vollständiger Zahnlosigkeit die ideale und nachhaltige Lösung. Darüber hinaus sind sie optimal geeignet, um Zahnersatz, von Kronen über Brücken bis zu Prothesen, sicher zu verankern. Gerade im Falle von großen Zahnlücken bieten Zahnimplantate die Möglichkeit, festsitzenden Zahnersatz einzusetzen. Auch für herausnehmbare Prothesen geben Implantate festen Halt und Stabilisation für einen höheren Tragekomfort.

individueller & schonender Eingriff

Der Umfang des Eingriffs ist sehr unterschiedlich und hängt zum einen von der Anzahl der Implantate ab, zum anderen auch von der individuellen Ausgangssituation. Dabei sind wir stets darum bemüht diesen chirurgischen Eingriff mit modernsten Anästhesie- und Implantationsmethoden so schonend wie möglich vorzunehmen. Durch die Einsetzung eines Zahnimplantats entfällt das Beschleifen von Nachbarzähnen, das bei konventionellen Zahnersatzlösungen nötig ist. Dadurch bleibt die natürliche Zahnsubstanz erhalten, wodurch die gesunden Zähne ihren Schutz vor Zahnerkrankungen erhalten.

Zahnimplantate aus Reintitan verwachsen fest mit dem Kieferknochen, sodass darauf eine neue, individuell gefertigte Zahnkrone befestigt werden kann. Durch die naturnahe Nachahmung gelingt es, den Kieferknochen ähnlich zu trainieren, wie es im natürlichen Gebiss geschieht. Das Implantat leitet physiologische Reize in den Kieferknochen weiter – ein entscheidender Faktor für den langfristigen Erhalt des gesunden Kieferknochens.

Wir betreuen Sie von der Diagnose über die Implantation bis zur Nachbehandlung:

 

Vorbehandlung

In vielen Fällen ist eine Vorbehandlung notwendig, um ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implantation zu schaffen. Hierzu zählen auch umfangreichere Therapien wie ein Knochenaufbau, wenn sich dieser auf Grund von Zahnverlust zurückgebildet hat.

Erfahren Sie alles Wissenswerte zum Knochenaufbau als Basis für Ihr Implantat.

Implantationsverfahren

Das Implantationsverfahren beginnt bereits bei der Diagnose und der Erarbeitung eines Behandlungsplans. Anschließend erfolgen die Vorbehandlung, die eigentliche Implantation sowie die Einbringung des Zahnersatzes.

Damit Sie lange Freude an Ihren neuen Implantaten haben, beraten wir Sie ausführlich zur optimalen Pflege und Reinigung bzw. deren Anwendung. Darüber hinaus empfehlen wir regelmäßige Kontrolltermine und professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen.

Informieren Sie sich hier ausführlicher über das Verfahren der Implantation.

Mit einem zweijährigen Zusatzstudium und dem international anerkannten Titel „Master of Science in Oral Implantology“ haben wir in diesem Fachgebiet die bestmögliche Qualifikation und sind auf alle Ihre Anforderungen vorbereitet.

Design/TYPO3: www.creationell.de
© 2018 Zahnarzt Dr. Norman Apt & Kollegen